LogoQuadrat-07
Darmgesunde Zellnahrung

Burrata-Sommersalat mit Tomaten und Früchten

Antioxidantien-Salat
Pinterest
Twitter
Facebook

Sommersalat – erfrischend, samtig und mit Crunch

Wir sind total im Burrata-Fieber. Dieser Geschmack und diese einzigartige Konsistenz haben es uns einfach angetan. Wir kombinieren diese Spezialität in unterschiedlichen Burrata-Rezepten mit Gemüse, Obst, Fermenten, Brot und viel mehr. In diesem Salat landet der Burrata auf einem Bett aus gedünsteten Tomaten und Aprikosen und wird von frischen Beeren und Pistazien begleitet. Ein italienischer Sommernachtstraum!

Inhalt

Burrata - das kulinarische Meisterwerk aus Italien

Burrata wird traditionell aus Kuhmilch hergestellt und zählt zu den italienischen Frischkäsen. Der Käse ist von einer schönen cremigen Konsistenz. Darauf deutet auch der Name hin: Das Wort „Burrata“ leitet sich von dem italienischen Wort „Burro“ = Butter ab. Er wurde in Notzeiten erfunden, als Bauern in Apulien ihre Sahne, während einem Schneesturm, in Mozzarella-Säckchen verpackten, um sie so vor Verderb zu schützen.  bis heute erinnert die aus Apulien stammende Käsepezialität an Mozzarella, aber im inneren überrascht er mit einer weichen, streichfähigen Masse. Und heute ist dieser Gaumenschmaus an den Edelkäse-Theken zu finden. 

Harte Schale und Weicher Kern

Der Burrata besteht aus zwei Hauptkomponenten: Die äußere feste Hülle und die samtig, weiche Mitte.
Die äußere Hülle des Burrata ist ein klassischer Mozzarella, der in Italien im klassischen Filata-Verfahren hergestellt wird. Dabei entsteht Knetkäse, der zu Säckchen geformt wird. Diese werden mit gezupftem, weichem Mozzarella und frischer, dicker Sahne gefüllt.

Burratasalat mit Früchten
Burratasalat mit Früchten
Burratasalat mit Früchten

Burrata-Rezepte: Die kulinarische Verwendung von Burrata

Ein klassisches Burrata Rezept sieht oft eine kalte Servierung vor, um die cremige Textur und den milden, buttrigen Geschmack zu bewahren. Er passt hervorragend zu:

  • Frischen Tomaten und Basilikum
  • Rucola und anderen Blattsalaten
  • Gegrilltem Gemüse
  • Prosciutto und anderen luftgetrockneten Schinken
  • Sommersalaten

Eine klassische italienische Vorspeise ist „Burrata Caprese“, eine Variation des traditionellen Caprese-Salats, bei der Mozzarella durch Burrata ersetzt wird. Ein Spritzer Olivenöl und eine Prise Meersalz veredeln das Gericht.

Dattel-Würzpaste

In dem Rezept verwenden wir eine fermentierte Dattelpaste. Um diese herzustellen setzen wir die Datteln mit Gewürzen, Ingwer und einer aromatisierten Salzlake an. 
Das Rezept dafür findet sich in unserem Online-Memberbereich „GeRi’s Fermentista.Lab„.

Wenn du keine fermentierte Dattelpaste hast, kannst du einfach Datteln mit Ingwer und Sojasauce pürieren. Diese Würzmasse wird dann für das Dressing verwendet. 

empfehlungeN

Burrata

Balsamico-Essig aus Modena von Giuseppe Giusti – Perfekt für Burrata Caprese.

Mozzarella selber machen – Das Set

Darmgesunde Zellnahrung

Burrata-Salat mit Früchten

ZUTATEN

  • Burrata
  • 350 g Erdbeeren
  • 150 g Aprikosen
  • 3 Erdbeeren
  • 1 Handvoll Blaubeeren
  • Pistazien
  • 100 ml Wasser
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl (optional)
  • 1 TL Dattelpaste fermentiert oder:
  • Datteln
  • Sojasauce
  • Ingwer

ZUBEREITUNG

  • Die Aprikosen entsteinen und vierteln und zusammen mit den angeschnittenen Cocktail-Tomaten in eine Pfanne geben.
  • Für die Würzsoße entweder die Dattelpaste in Wasser einrühren oder die Datteln mit der Sojasauce und Ingwer pürieren (Mischverhältnis nach persönlichem Gusto) und dann in Wasser einrühren.
  • Die Würzsoße über die Tomaten und Aprikosen geben und alles in einer Pfanne dünsten. Die Tomaten platzen auf und die Aprikosen werden weich.
  • Anschließend auf einem Teller die Tomaten-Aprikosen-Masse verteilen. Den Burrata darauf legen.
  • Die Erdbeeren und Blaubeeren in Scheiben schneiden und auf dem Teller verteilen, ebenso wie die feingehackten Pistazien. 
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Wer möchte kann nun noch etwas Olivenöl darüber geben.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!
Eure tobenden Mikroben G & R!

Erlebe die Kunst der Fermentation.

Entdecke und erlerne mit uns die Fermentation in ihrer ganzen Vielfalt – Eine saisonale Reise voller Kreativität, ausgefallener Rezepte, Fermentations.Methoden und Fermentista.Wissen. 

Unsere Empfehlungen.

Bei Lieblinglas bekommt ihr mit unserem Code MIKROBEN12 12% Rabatt auf eure Bestellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner