Power-Smoothie mit Milchkefir.

Power für die Abwehrkräfte, Körper und Geist.

Trinkt man diesen Smoothie, so nimmt man nicht nur die Vitamine, Mineralstoffe, sekundären Pflanzeninhaltsstoffe und viele weitere gesunde Inhaltsstoffe aus dem Obst, dem Gemüse sowie den Kräutern zu sich, sondern auch die Wirkstoffe aus dem probiotischen Milchkefir. Er wirkt antioxidativ, regt Immunsystem sowie Stoffwechsel an und stärkt diese. Nebenbei unterstützt man noch den Aufbau der Darmflora und fühlt sich fit und leistungsfähig für den Tag.
Unsere Basis für die Smoothie-Herstellung:

  • Für süße Smoothies können verschiedenste Früchte wie Äpfel, Mangos, Bananen, Beeren etc. verwendet werden. 
    Für Gemüse-Smoothies eigenen sich Gemüsesorten, die sich für den rohen Verzehr eignen, kombiniert mit Wild- und/oder Gartenkräuter und Sprossen.
    Beides lässt sich auch sehr gut mischen.
  • Honig, Agavendicksaft und Ahornsirup verleihen eine angenehme Süße und runden den Geschmack ab.
  • Zitrusfrüchte verleihen ihnen eine frische Note.
  • Gewürze z. B. Zimt, Kardamom, Koriander, Chili erhöhen die Wirkung und die Aromenvielfalt.

Tipp:
Am besten kauft ihr Bio-Produkte. So kann auch die Schalen mit den wertvollen Inhaltsstoffen verwendet werden.

Rezept: Grüner Kräuter-Milchkefir-Smoothie

Grüner Milchkefir-Smoothie
Grüner Milchkefir-Smoothie
Grüner Milchkefir-Smoothie

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

  • 1 Banane
  • 1 Apfel
  • 1 Limette
  • 1/2 Salatgurke
  • 2 Handvoll Kräuter (z.B. Giersch, Brennnessel, Gundermann, Löwenzahn) 
  • 50 ml Orangensaft
  • 250 ml selbst hergestellter Milchkefir
  • Gundermannblüten für die Dekoration

HERSTELLUNG

  • Den Apfel waschen, Stiel und Blütenansatz entfernen und achteln. 
  • Die gewaschene Salatgurke in grobe Stücke schneiden.
  • Die Banane schälen und klein schneiden.
  • Die Limette auspressen oder (ungespritzt) vierteln.
  • Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und die harten Stiele entfernen. Die Minz- und Gundermannblätter abzupfen.
  • Alle Zutaten in einen Mixer geben, pürieren. Konsistenz und Geschmack prüfen. Nach Belieben noch Orangen- oder Limettensaft dazugeben und kurz mixen.
  • Sind die gewünschte Konsistenz und der gewünschte Geschmack erreicht, in Gläser füllen und mit Gundermannblüten dekorieren.

Tipp
Die fruchtigen Aromen des Smoothies können durch Menge und Art des Obstes wie frische Erdbeeren jederzeit verändert werden und die Kräuter sind austauschbar durch Gemüse z.B. Blattspinat, Grünkohl, Salat.

Wir wünschen euch viel Spaß bei der Zubereitung und beim Genießen!
Zeigt uns gerne eure Kreationen!
Eure tobenden Mikroben G&R!

Grüner-Milchkefir-Smoothie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.