Overnight Oats:
Birne und Haselnuss.

Herbstlich, fruchtig: Ein nährstoffreiches Frühstück für Jeden.

Die saftige, süße Birne mit ihrem feinen Aroma zusammen mit dem der gerösteten, knackigen Haselnüsse und dazu das wärmenden Gewürz lässt einen träumen von einem köstlichen Birnenkuchen.

Overnight Oats mit Birne angesetzt.

Fermentiertes Getreide: gesund und nährstoffreich

Durch das Einweichen der Inhaltsstoffe wie (Pseudo-)Getreide, Körner, etc. entstehen leichtbekömmliche Nahrungsmittel mit zusätzlichen Inhaltsstoffen und positiven Effekten auf unsere Gesundheit, denn die Nährstoffdichte, die Bioverfügbarkeit und die Verdaulichkeit werden erhöht. Gleichzeitig werden in und auf den Zutaten natürlich vorkommende Mikroorganismen aktiv und erhalten Unterstützung durch die aus den Fermenten, so dass unsere Damflora vielseitig profitieren kann. Je nach Zutaten enthalten sie Proteine, essentielle Fettsäuren wie Omega-3 und Omega-6, lösliche und unlösliche Ballaststoffe, Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium und Eisen, Vitamine und Antioxidantien.

Rezept: Overnight Oats mit Birne und Haselnuss 

ZUTATEN

  • 50 g Dinkelflocken
  • 1 EL geschroteter Leinsamen
  • 200 ml selbsthergestellter Milchkefir
  • 1 gute Prise Lebkuchengewürz
  • 1 Birne 
  • Zitronensaft
  • 1-2 EL geröstete Haselnüsse

HERSTELLUNG

  • Die Birne waschen, trocknen und das Kerngehäuse entfernen. In kleine Stücke schneiden und diese mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.
  • Die Flocken, den Leinsamen, das Gewürz, 1 EL Birnenstücke und den Milchkefir in eine Schale oder ein Einmachglas füllen und mischen. Die restlichen Birnenstücke und die Haselnüsse auf die Masse geben. Alles abdecken und über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!
Eure tobenden Mikroben G & R!


Unsere Empfehlungen

Was wir verwenden und ihr direkt auf Amazon finden könnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.