Präbiotischer Dip
mit Rote Bete.

Pink in der Farbe und erdig-fruchtig-würzig im Geschmack. 

Präbiotisch. Dip. Rote Bete.

Ein schnell gemachter, aromatischer Dip ist für (fast) jedes Essen ein tolle Ergänzung. Eine weitere Geschmackswelt sowie Textur und im besten Fall noch ein paar gesunde Nährstoffe. Darauf achten wir, wenn wir unsere Dips anrühren. Für die meisten Dips nutzen wir ein einfaches Grundrezept, dass uns unter anderem mit wertvollen Fettsäuren versorgt und ganz einfach durch die Zugabe von Gemüse und/oder Obst, Kräutern und Gewürzen verändert werden kann. Diesmal haben wir Rote Bete untergemixt – eine unserer Lieblingsknollen – wir lieben nicht nur Farbe und Geschmack, sondern wissen auch, dass sich unser Darm-Mikrobiom darüber freut. Alles für ein gutes Bauchgefüh!

Rote Bete

Die rote Knolle zählt zu den gesündesten Gemüsesorten in den europäischen Breitengraden. Sie enthält den sekundären roten Pflanzenstoff Betanin, der zur Gruppe der Betacyane gehört. Er färbt die Knolle (und unsere Hände) rot-lila. Zusammen mit einer Vielzahl an Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen werden unter anderem die körpereigene Abwehr, die Stoffwechsel und die Blutbildung und -reinigung gefördert. Ein ideales Gemüse für eine Frühjahrskur.

Rote Bete Dip
Ein präbiotischer Dip mit Rote Bete

Rezept.

Präbiotischer Rote Bete-Dip

ZUTATEN 

  • 1 kleine frische Rote Bete
  • 1 TL Sesamöl (geröstet)
  • 1 EL Senf
  • Saft von einer ½ Orange
  • 200 g Frischkäse
  • Salz, Pfeffer
  • Sprossen oder Kräuter für die Deko

HERSTELLUNG

  • Die Bete schälen und in grobe Stücke schneiden.
  • Alle Zutaten zusammen zu einem Dip pürieren und genießen.

TIPP

  • Zu Kartoffelplätzchen, Gemüse- oder Getreidebratlingen, Ofengemüse, Fleisch etc.  oder einfach auf einer Scheibe Brot – der Dip ist einfach ein Genuss. Wir mischen gerne noch ein paar frische Dillspitzen unter.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!
Eure tobenden Mikroben G & R!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.