Wasserkefir mit Kirschen und Birnen.

Verfeinert mit Thymian und Zimtblüte.

Diese süßen, roten Früchte in Kombination mit der reifen Birne geben dem Kefir nicht nur eine interessante Farbe, sondern auch einen interessanten Geschmack. Sie werden dabei unterstützt von dem süßlich-zimtigen Geschmack der Zimtblüte und dem unverwechselbaren, leicht herben Geschmack des Thymians, der sehr gut zu Birnen passt. Der Ingwer aus der Erstfermentation bringt eine leicht Schärfe ins Spiel.

Rezept: Wasserkefir mit Kirschen und Birnen

Rezept für die Zweitfermentation.

ZUTATEN

  • Ca. 800 ml Wasserkefir aus der Erstfermentation (Herstellung mit Zitrone und 1 Scheibe Ingwer)
  • 1 Handvoll Süßkirschen
  • 1/2 reife Birne
  • 5 Zimtblüten
  • 1 Thymianzweig

HERSTELLUNG

  • Den Wasserkefir in eine Bügelflasche füllen.
  • Die Kirschen waschen, entsteinen und vierteln.
  • Die Birne in kleine Stücke schneiden.
  • Beide Zutaten mit den Zimtblüten in die Flasche geben.
  • Den Thymianzweig an einem Faden in die Flüssigkeit hängen, sodass sich nur die Blättchen und nicht der dicke Stiel in dieser befinden (Stiele sind oft bitter).
  • Die Flasche verschließen und 1-3 Tage bei Raumtemperatur stehen lassen. Ruhig öfter probieren.
  • Sind Geschmack und Kohlensäuregehalt stimmig, wird die Flasche in den Kühlschrank gestellt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!
Eure tobenden Mikroben G & R
!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.