Grüne Exotic Queen.

Ein Smoothie mit Grünkohl, Mango und Wasserkefir.

Obst. Gemüse. Kräuter. Gewürze.

Dieser Smoothie enthält nicht nur die Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe, sondern auch die Wirkstoffe aus dem probiotischen Wasserkefir auf.
Sozusagen ein Fest für das Immunsystem, den Stoffwechsel, das Wohlbefinden und die Darmflora.

Grünkohl

Dieser Krauskopf, der auch je nach Gegend als Krauskohl, Federkohl sowie Blätterkohl bezeichnet wird, gehört wie seine Verwandten zur Familie der Kreuzblütengewächse. Seit Jahrhunderten ist er ein beliebtes Gemüse und Heilmittel. So nutzen ihn schon die Ägypter, Griechen und Römer. Hippokrates soll ihn in Form einer Brühe gegen Magenbeschwerden, Durchfall, Husten, etc. eingesetzt haben. Die hohe Nähr- und Vitalstoffdichte macht ihn zu einem der vitaminreichsten Gemüse und zum heimischen Superfood, dass uns hilft, gesund und munter durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Am besten natürlich roh oder nur leicht blanchiert. Je stärker Gemüse erhitzt werden, desto mehr Vitamine und weitere Inhaltsstoffe gehen verloren. 
Grünkohl enthält neben Vitamin A, E, K und Folsäure mehr Vitamin C als Brokkoli. Er ist ein guter Eiweißlieferant, hat jede Menge Ballaststoffe, die das Sättigungsgefühl fördern, den Heißhunger hemmen und dadurch beim Abnehmen helfen und Mineralstoffe wie Kalzium, Kalium, Magnesium und Eisen. Sekundäre Pflanzenstoffe wie die Flavonoide (Quercitin), Carotinoide (Beta- Carotin und Lutein) und die Senfölglykoside schützen Zellen vor Alterung, steigern die Gedächtnisleistung und lassen ihn entzündungshemmend, antibakteriell und -viral sowie antioxidativ wirken. Seine grüne Farbe bekommt er durch das Chlorophyll, das zusammen mit dem enthaltenen Eisen den Sauerstofftransport im Körper unterstützt.

Mango

Diese Steinfrucht, die auch den Namen „Königin der Exoten“ trägt, betört uns immer wieder mit ihrem süßen, leicht pfeffrigen Geschmack und besonderen Duft. Sie hat viele gesunde Inhaltsstoffen und einen relativ hohen Anteil an Zucker in Form von rasch verfügbaren Einfachzuckern (Fructose) für einen schnellen und über einen längeren Zeitraum konstant bleibenden Energieschub. Vitamin C und E sind als Antioxidantien wertvoll für unser Immunsystem, ebenso wie das enthaltene Beta-Carotin (Vorstoffe von Vitamin A). Es spielt nicht nur eine Rolle beim Zellschutz (z.B. vor Stress) und der Zellerneuerung (Haut, Schleimhäute), sondern auch für die Sehkraft und die Abwehrkräfte. Sekundäre Pflanzenstoffe wie die Polyphenole, z.B. das Mangiferin und die Anthocyane unterstützen die antioxidative Wirkung und können einen positiven Einfluss auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben.
Wichtige Mineralstoffe wie Kalium lassen sie harntreibend wirken. Außerdem ist sie säurearm und reich an Ballaststoffen, die eine gesunde Darmflora fördern.

Wasserkefir. Action im Gärglas.

Bei der Herstellung von Wasserkefir gibt es 2 Hauptfermentationsphasen:

  • Erstfermentation: Die Wasserkefirkristalle werden mit Zuckerwasser (gesüßtem Tee oder Saft) und Trockenfrüchten in ein Gärgefäß gegeben. Dort verstoffwechseln sie den Zucker und die weiteren Inhaltsstoffe zu organischen Säuren, Vitaminen und Co.
  • Zweitfermentation: Der fertige und abgefüllte Wasserkefir wird in einer Bügelflasche mit weiteren Zutaten versehen und aromatisiert.


Grünkohl, ein saisonales Gemüse für Smoothies
Grünkohl Smoothie mit Wasserkefir

Rezept.

Grüne Exotic Queen

ZUTATEN 

  • 2-3 Grünkohlblätter (je nach Größe)
  • ½ Mango
  • ½ Banane
  • 1 Handvoll Feldsalat
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Leinsamen 
  • 1 EL gehackte, geröstete Nüsse oder Granola
  • 250 ml Wasserkefir (Herstellung mit Ingwer, Zitrone und Rosinen)

HERSTELLUNG

  • Die Grünkohlblätter waschen und in Streifen schneiden.
  • Die Mango und die Banane halbieren, schälen und in grobe Stücke schneiden.
  • Den Feldsalat putzen.
  • Den Leinsamen schroten. Das geht sehr gut im Mörser, im Mixer oder mit Pürierstab. Dadurch kann er seine Wirkung besser entfalten.
  • Alle Zutaten zusammen pürieren. Geschmack und Konsistenz prüfen. Nach Belieben noch Wasserkefir und/oder Zitronensaft dazu zugeben. In ein Glas füllen und genießen. 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!
Eure tobenden Mikroben G & R!

Unsere Empfehlungen.

Für das Gelingen der Fermentation und ein tolles Geschmackserlebnis haben wir hier ein paar Empfehlungen für euch.
Das benutzen wir und ihr könnt es direkt auf Amazon oder Fairment finden.
Bei einer Bestellung bei Fairment erhaltet ihr mit dem Code Weltdermikroben10 auf die Bestellung 10% Rabatt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.