Nikolaus
Overnight Oats.

Grüße aus dem Nikolausstiefel.

Obst. Getreide. Fermentation.

Wer denkt bei Mandarinen und Nüssen nicht sofort an seine Kindheit und den Nikolausstiefel?!
Wir nehmen beides und machen uns damit im Advent ein leckeres und gesundes Super-Frühstück.

Dieser probiotische Haferbrei aus dem Glas liefert viel Energie durch den Kombucha, Vitamine und Mineralstoffe und erleichtert uns so den Start in den Tag.
Durch die Präbiotika und Probiotika wird die Darmgesundheit gefördert und so von Innen heraus das gesamte Wohlbefinden gesteigert. Happy Morning!

Fermentiertes Getreide. Gesund und Nährstoffreich.

Durch das Einweichen der Inhaltsstoffe wie (Pseudo-)Getreide, Körner, etc. entstehen leichtbekömmliche Nahrungsmittel mit zusätzlichen Inhaltsstoffen und positiven Effekten auf unsere Gesundheit, denn die Nährstoffdichte, die Bioverfügbarkeit und die Verdaulichkeit werden erhöht. Gleichzeitig werden in und auf den Zutaten natürlich vorkommende Mikroorganismen aktiv und erhalten Unterstützung durch die aus den Fermenten, so dass unsere Damflora vielseitig profitieren kann. Je nach Zutaten enthalten sie Proteine, essentielle Fettsäuren wie Omega-3 und Omega-6, lösliche und unlösliche Ballaststoffe, Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium und Eisen, Vitamine und Antioxidantien.
Mehr zu fermentiertem Getreide findet ihr hier: Fermentiertes Getreide


Nikolaus Overnight Oats
Nikolaus Overnight Oats
Nikolaus Overnight Oats

Rezept.

Nikolaus-Overnight Oats

ZUTATEN 

  • 50 g Haferflocken
  • 1 TL Leinsamen geschrotet*
  • 70 ml Kombucha aus Klassische Herstellung
  • 50 ml Mandarinensaft
  • 1 EL gemahlene Haselnüsse
  • 1 Prise Spekulatiusgewürz* (oder etwas mehr-je nach Geschmack)
  • 2 EL Joghurt 
  • 2 EL Mandarinenstücke
  • 1-2 EL gehackte und geröstete Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse)

HERSTELLUNG

  • Die Haferflocken, den Leinsamen, die Nüsse, den Kombucha, den Saft und das Gewürz in eine Müslischale oder ein Weckglas füllen und abgedeckt über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.
  • Am nächsten Morgen erst den Joghurt, dann die Mandarinenstückchen und die Nüsse einfüllen.

TIPPS

  • Wenn es schneller gehen soll, kann man den Oat schon am Abend komplett herstellen und am nächsten Morgen nur noch aus dem Kühlschrank nehmen. Die Nüsse sind evtl. nicht mehr so knackig. 
  • 1 EL Kakao macht dieses Frühstück noch adventlicher.

Unsere Empfehlungen.

Für das Gelingen der Fermentation und ein tolles Geschmackserlebnis haben wir hier ein paar Empfehlungen für euch.
Das benutzen wir und ihr könnt es direkt auf Amazon oder Fairment finden.
Bei einer Bestellung bei Fairment erhaltet ihr mit dem Code Weltdermikroben10 auf die Bestellung 10% Rabatt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.