Scharfer Immun- und Stoffwechselbooster

Ein Wasserkefir, der es in sich hat.

Immunsystem und Stoffwechsel in Schwung.

Vor der Haustür ist es stürmisch, regnerisch, kalt und um uns herum schniefen immer mehr unserer Mitmenschen. Spätestens jetzt muss er wieder in die Flasche, unser altbewährter Immun- und Stoffwechselbooster-Wasserkefir. Immer mit der gelben knorrigen Wurzel, Zitrusfrüchten und wechselnden, innerlich wärmenden Gewürzen hergestellt, begleitet er uns im Winter. 

Seine Rundum-Wohlfühl-Wirkung

Wir freuen uns jedes Mal auf seine Herstellung. Schon der Duft seiner Zutaten gibt einem ein Gefühl der Wärme und erweckt Geist und Sinne. Alleine aus diesem Grund könnten wir Mengen von ihm in der Zweitfermentation produzieren. Er schmeckt würzig- fruchtig, begleitet von einer angenehmen Schärfe und kommt unserer Gesundheit schon vorbeugend zugute. Unser Immunsystem erhält durch die verschiedenen Inhaltsstoffe der Zutaten (u.a. ätherische Öle, Vitamin C, Scharfstoffe) Unterstützung – auch bei der Abwehr von lauernden Bakterien und Viren. So haben Erkältungskrankheiten kaum eine Chance.
Gleichzeitig tut dieser Wasserkefir etwas für unsere innere Mitte. Er wärmt uns und aktiviert unsere Organe. Der Stoffwechsel kommt auf Touren und die Produktion der Verdauungssäfte wird gesteigert. Das wiederum unterstützt nicht nur eine bessere Nahrungsverwertung, sondern auch unsere Verdauung und Entwässerung. Und die Fettverbrennung? Sie wird erhöht u.a. durch das Piperin aus dem Pfeffer, das Capsaicin aus der Chilischote und dem Scharfmacher Gingerol aus dem Ingwer. Denn sie sind ebenso wie die Milchsäure und auch Milchsäurebakterien in diesem probiotischen Getränk enthalten. Trinken wir es regelmäßig, so kann die Vielfalt und die Gesundheit unseres Darmmikrobioms unterstützt werden. Das wiederrum hilft unserem allgemeinen Wohlbefinden, denn wie wir wissen ja: 80% unseres Immunsystems befinden sich in unserem Darm.

Wasserkefir. Action im Gärglas.

Bei der Herstellung von Wasserkefir gibt es 2 Hauptfermentationsphasen:

  • Erstfermentation: Die Wasserkefirkristalle werden mit Zuckerwasser (gesüßtem Tee oder Saft) und Trockenfrüchten in ein Gärgefäß gegeben. Dort verstoffwechseln sie den Zucker und die weiteren Inhaltsstoffe zu organischen Säuren, Vitaminen und Co.
  • Zweitfermentation: Der fertige und abgefüllte Wasserkefir wird in einer Bügelflasche mit weiteren Zutaten versehen und aromatisiert.


 Scharfer Immun- und Stoffwechselbooster
 Scharfer Immun- und Stoffwechselbooster

Rezept.

Immun- und Stoffwechselbooster

Rezept für die Zweitfermentation

ZUTATEN 

  • 800 ml Wasserkefir aus der Erstfermentation mit Feigen und Zitrone
  • 100 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 2 EL Orangenstückchen
  • 1 TL Zitronenzesten
  • ½ TL kleingeschnittener Ingwer
  • Ein Teelöffel unserer Februar-Gewürzmischung:
    oder:
    ½ TL schwarze Pfefferkörner
    3 grüne Kardamomkapseln
    1 kleines Stück Zimtrinde
    1 kleine getrocknete Chilischote

HERSTELLUNG

  • Pfefferkörner und Kardamomkapseln für eine intensivere Aromenabgabe andrücken.
  • Danach alle Zutaten in eine Fermentationsflasche geben und mit dem Wasserkefir auffüllen. Dabei ca.3 cm Luft bis zum Flaschenhals für die Kohlensäurebildung frei lassen. Die Flasche verschließen und den Ansatz 1-3 Tage bei Raumtemperatur fermentieren lassen. 
  • Nach einem Tag kann vorsichtig probiert werden. Stimmen der persönliche Geschmack sowie der Kohlensäuregehalt, kann das Getränk gleich genossen oder im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Achtung: Aufgrund der ätherischen Öle und Gewürze kann eine starke Fermentation stattfinden. Daher die Flasche gut beobachten und regelmäßig vorsichtig einen Druckausgleich durchführen.

TIPPS

  • Wer möchte kann die Zutaten vor dem Kühlstellen abseihen, damit der gewünschte Geschmack so erhalten bleibt und sich nicht intensiviert. 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!
Eure tobenden Mikroben G & R!

Unsere Empfehlungen.

Für das Gelingen der Fermentation und ein tolles Geschmackserlebnis haben wir hier ein paar Empfehlungen für euch.
Das benutzen wir und ihr könnt es direkt auf Amazon oder Fairment finden.
Bei einer Bestellung bei Fairment erhaltet ihr mit dem Code Weltdermikroben auf die Bestellung 10% Rabatt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.