Wakimole.

Mit Wasserkefir fermentierte Guacamole.

Wasserkefir mit Guacamole.

Tomaten: roh, als Marmelade oder als Chutney, in einer Gazpacho und und und und – einem Tomatenliebhaber fällt doch immer eine Zubereitung ein. Und so kam es dazu, dass wir diese Früchte mit Kombucha und Wasserkefir fermentierten. Eine Kombination, die bei uns sehr beliebt ist und als Salsa sehr oft auf dem Tisch steht. Als wir dann an einem Grillabend mit Freunden Guacamole aßen, war eine neue Idee geboren: dieWAKIMOLE.  Es entsteht ein sommerlicher, fruchtiger, leicht herb-süßlicher und würziger Wasserkefir mit einer leichten Schärfe. Unglaublich als Getränk und als Dip. Denn wir seihen die Inhaltsstoffe ab und machen daraus eine leckere und probiotische Guacamole. Quasi ein Muss für jeden Tomaten-, Avocado- oder Mexiko-Fan.

Wasserkefir. Action im Gärglas.

Bei der Herstellung von Wasserkefir gibt es 2 Hauptfermentationsphasen:

  • Erstfermentation: Die Wasserkefirkristalle werden mit Zuckerwasser (gesüßtem Tee oder Saft) und Trockenfrüchten in ein Gärgefäß gegeben. Dort verstoffwechseln sie den Zucker und die weiteren Inhaltsstoffe zu organischen Säuren, Vitaminen und Co.
  • Zweitfermentation: Der fertige und abgefüllte Wasserkefir wird in einer Bügelflasche mit weiteren Zutaten versehen und aromatisiert.


Rezept.

Wakimole

Rezept für die Zweitfermentation

ZUTATEN

  • ca. 800 ml Wasserkefir aus der Erstfermentation (Herstellung mit Rosinen und Zitrone)
  • ½ Avocado
  • 2 Tomaten
  • ½ TL Pfefferkörner
  • 1/2 TL Korianderkörner 
  • 3 frische Korianderblätter (optional)

HERSTELLUNG

  • Den Wasserkefir in eine Bügelflasche füllen.
  • Die Avocado schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Tomaten waschen, entkernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
  • Die Gewürze leicht anmörsern, damit die Aromen leichter in das Ferment übergehen. 
  • Alle Zutaten in die Flasche geben und gut 3 cm Raum nach oben frei lassen. 
  • 1-3 Tage bei Raumtemperatur fermentieren lassen. Ruhig probieren, da die Fermentation hier recht schnell verläuft.
  • Sind Geschmack und Kohlensäuregehalt stimmig, den Inhalt abseihen und das Ferment im Kühlschrank aufbewahren. 

Achtung, aufgrund der Kohlensäureentwicklung sollte die Flasche beobachtet und immer vorsichtig geöffnet werden. Sind viele Bläschen in der Flasche sichtbar, sollte vorsichtig ein Druckausgleich durchgeführt werden.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!
Eure tobenden Mikroben G & R!

Unsere Empfehlungen.

Für das Gelingen der Fermentation und ein tolles Geschmackserlebnis haben wir hier ein paar Empfehlungen für euch.
Das benutzen wir und ihr könnt es direkt auf Amazon oder Fairment finden.
Bei einer Bestellung bei Fairment erhaltet ihr mit dem Code Weltdermikroben10 auf die Bestellung 10% Rabatt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.