Rhabarber-Blaubeer-Kombucha.

Eine geschmacksvolle Erfrischung im Frühjahr.

Rhabarber im Frühjahr.

So langsam kann man immer mehr Stängel mit Rot-Grün-Verlauf und großen Blättern aus dem Feldboden sprießen sehen: der Rhabarber. Eigentlich ist er ein Gemüse, wird aber häufig als Obst bezeichnet.
Er ist eine erstklassiger Mineralstoffliferant: Kalium, Eisen, Phosphor. Aber auch Vitamin C und viele Ballasstoffe verbergen sich in diesen Stängeln.
Wir haben den Rhabarber wegen seinem säuerlich-fruchtigen Geschmack für die Zweitfermentation ausgewählt. Zusammen mit ein paar Beeren gibt es ein herrliches Getränk für das Frühjahr, welches auch „Rhabarber-Kritiker“ überzeugen kann.

Kombucha. Mikroben in Aktion.

Es gibt zwei hauptsächliche Fermentationsphasen bei der Herstellung von Kombucha:

  • Erstfermentation: Die Magie beginnt. Mikroben wandeln den Zucker und weitere Inhaltsstoffe des Teeansatzes um.Durch unterschiedliche Stoffwechselprodukte entsteht ein süß-saures Gärgetränk – der Kombucha.
  • Zweitfermentation: In der Zweitfermentation kann der Kombucha aromatisiert werden. Außerdem erhält er hier noch mehr Kohlensäure.

Für dieses Kombucha-Rezept, benötigst du eine abgeschlossene Erstfermentation. Wir empfehlen einen Ansatz mit Schwarz- und Grüntee.


Rhabarber Kombucha
Rhabarber Kombucha
Rhabarber Kombucha Blick in die Flasche

Rezept für die Zweitfermentation.

Rhabarber-Blaubeer-Traum

Rezept für die Zweitfermentation

ZUTATEN 

  • ca. 800 ml fertiger Kombucha nach der Erstfermentation angesetzt mit Grün- und Schwarztee
  • 2 EL klein geschnittener Rhabarber
  • 1 Handvoll Heidelbeeren (alternativ auch Erdbeeren)

HERSTELLUNG

  • Den Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Blaubeeren andrücken und zusammen mit dem Rhabarber in die Fermentationsflasche geben.
  • Die Flasche mit dem Kombucha auffüllen und dabei ca. 3 cm Luft bis zum Flaschenhals für die Kohlensäurebildung frei lassen.
  • Die Flasche verschließen und den Ansatz 1-3 Tage bei Raumtemperatur fermentieren lassen.
  • Nach einem Tag kann vorsichtig probiert werden. Stimmen der persönliche Geschmack sowie der Kohlensäuregehalt, wird das Getränk gleich genossen oder im Kühlschrank aufbewahrt. Das verlangsamt die Fermentation. 

Achtung, der Kombucha ist durch die Inhaltsstoffe sehr aktiv. Wir empfehlen , die Flasche genau zu beobachten, immer vorsichtig zu öffnen und wenn viele Bläschen sichtbar sind einen Druckausgleich durchzuführen.

TIPPS

  • Die Rhabarberstückchen können nach Ende der Fermentation für Smoothie oder eine Bowl verwendet werden.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!
Eure tobenden Mikroben G & R!

Unsere Empfehlungen.

Für das Gelingen der Fermentation und ein tolles Geschmackserlebnis haben wir hier ein paar Empfehlungen für euch.
Das benutzen wir und ihr könnt es direkt auf Amazon oder Fairment finden.
Bei einer Bestellung bei Fairment erhaltet ihr mit dem Code Weltdermikroben10 auf die Bestellung 10% Rabatt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.