Suppen

Sellerie-Birnen-Suppe mit Miso

Sanfte Farbe, volles Aroma

Übersicht

Sellerie-Birnen-Suppe mit Miso

Die Winterzeit ist auch Knollen- und Wurzelzeit. Als Speicherorgane unserer Pflanzen sind sie wahre Nähr- und Vitalstoffbomben, mit denen wir unsere Speicher auffüllen und fit und gesund durch den Winter kommen können. 
Und da wir ja bekanntermaßen neben Stullen auch Suppen lieben, haben wir uns für eine  herb- süße Variante gewürzt mit einer aromatischen Miso  und der feinen Säure unseres Apfel-Sellerie-Ferments entschieden. 
Wir finden: Suppe ist ja nicht gleich Suppe. Mit unterschiedlichen Details können sie, auch Klassiker, zu neu interpretierten, herrlich duftenden und wärmenden Speisen werden, die auch sogenannte “Suppenmuffel” überzeugen können.

Diese Fermente empfehlen wir euch zu der Suppe!

Fermente als Topping kalt auf die fertige Suppe gegeben, die erfrischende Textur in der Mahlzeit oder die Lake als Aromat im Suppentopf sind einige Möglichkeiten der Suppe noch einen besonderen Twist zu geben! 
Gebt ihr die Fermente am Ende zu oder auf die Suppe ergänzt ihr sie zudem durch die probiotische Wirkung des wilden Gemüses!

Diese Fermente passen sehr gut zu der Suppe:

Probiotische Suppe mit Sellerie und Birnen und Miso
Probiotische Suppe mit Sellerie und Birnen und Miso
Probiotische Suppe mit Sellerie und Birnen und Miso

Suppen in der darmgesunden Küche

Sellerie-Birnen-Suppe mit Miso

ZUTATEN

  • 500 g Knollensellerie
  • 2 kleine feste Birnen 
  • 1 Schalotte, gewürfelt
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • Öl zum Anschwitzen
  • 1-2 EL Miso oder nach eigenem Gusto
  • Pfeffer
  • Apfel-Sellerie-Ferment nach Geschmack
  • selbstgemachter Sahnekefir nach Geschmack
  • mit Gewürzen (Koriander, Kardamom, Chili) geröstete Brotwürfel aus altem Brot (Zero Waste)

ZUBEREITUNG

  1. Sellerie schälen und in grobe Stücke schneiden. 2 Birnen vierteln, die Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in Stücke schneiden.
  2. die Schalottenwürfel mit den Selleriestücken anschwitzen und die Gemüsebrühe sowie die Birnenstücke hinzufügen. 
  3. Solange köcheln, bis der Sellerie weich ist.
  4. Nun alles pürieren.
  5. Etwas Suppe abnehmen, Miso hinzufügen und mit einem Schneebesen solange rühren, bis sich die Miso aufgelöst hat.
  6. Dann diese Mischung zurück in die Suppe geben und mit Pfeffer abschmecken.
  7. Anschließend die Suppe in Teller füllen und die weiteren Zutaten ganz nach eigenem Gusto auf der Suppe verteilen. 

Lasst es euch schmecken!
Gerlinde und Ricarda

Unsere Empfehlungen.

Bei Lieblinglas bekommt ihr mit unserem Code MIKROBEN10 10% Rabatt auf eure Bestellung.

Bei Fairment bekommt ihr mit unserem Code WELTDERMIKROBEN10 10% Rabatt auf eure Bestellung.

Mehr zum Thema.

Deep DIVE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner