WILDE FERMENTE.

Wilde Limo mit der Vier-Diebe-Gewürzmischung.

Übersicht

Fermentierte Vier-Diebe-Limo

Die wilde Limo könnt ihr ganz nach eurem Gusto mit der Vier-Diebe Gewürzmischung des Monats September und leckeren reifen Aprikosen herstellen. Neben einem intensiven, ganz besonderen Aroma sowie einigen gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen aus den Früchten und den Kräutern kann diese Limo jede Menge lebendige Mikroben vorweisen, allen voran die Milchsäurebakterien. So haben wir nicht nur ein erfrischendes und belebendes, sondern so ganz nebenbei auch ein darmunterstützendes Getränk für Groß und Klein.

Uns sie ist Teil unserer Gesunden-Limo-Challenge auf Instagram #mikrobenlimo.

Die Vier-Diebe-Gewürzmischung

Wir haben diese Gewürzmischung für den Monat September kreiert. Den ganzen Beitrag dazu könnt ihr auf unserem Instagramprofil lesen.
Die Zutatenliste ist angelehnt an das Rezept für das Vier-Diebe-Öl. Kennt ihr dessen Geschichte? 

Einer Legende nach sollen zu Zeiten der Pest in Frankreich 4 Diebe Erkrankte und Tote bestohlen haben, ohne sich dabei anzustecken. Als man sie fasste, wurde ihnen vor Gericht Strafmilderung angeboten, wenn sie das Geheimnis ihrer Immunität gegen diese Epidemie verraten würden. Daraufhin gaben sie das Rezept für dieses Öl preis. Einige der in unserer Gewürzmischung verwendeten Kräuter und Gewürze gehören der Überlieferung nach zu dessen Zutaten. 

Wie bei all unseren Gewürzmischungen könnt ihr die Menge der einzelnen Zutaten selbst variieren und gegebenenfalls auch Zutaten austauschen z.B. gegen Minze, Oregano.

ZUTATEN

  • Rosmarin
  • Thymian
  • Salbeiblätter
  • Lavendelblüten
  • Gewürznelke 
  • 1 kleines Stück Ceylon-Zimt 
  • 1 kleine getrocknete Chili (optional)
  • Zitonenzesten

EFFEKTE DIESER GEWÜRZMISCHUNG

  • appetitanregend
  • Produktion der Verdauungssäfte steigernd
  • Stoffwechsel aktivierend
  • Fettverbrennung unterstützend
  • Immunsystem unterstützend
  • Atemwege unterstützend
  • Konzentration anregend
  • Blutkreislauf anregend
  • Blähungen vorbeugend
  • Antibakteriell
  • Antiviral

Gesunde Limos.

Fermentierte Vier-Diebe-Limo

ZUTATEN

  • 2 reife Aprikosen
  • 1 EL Rohhonig oder Reissirup
  • 1 EL Apfelessig, nicht pasteurisiert
  • etwas September-Gewürzmischung nach eigenem Gusto zusammengestellt
  • stilles Wasser

ZUBEREITUNG

  1. Die Aprikosen kurz abwaschen, in Stücke schneiden und mit den Gewürzen, dem Honig und dem Apfelessig in das Fermentationsgefäß geben.
  2. Dann mit Wasser aufgießen, dabei oben mind. 3 cm Raum für die Gasbildung frei lassen und mit einem Löffel umrühren, bis der Honig komplett aufgelöst ist.
  3. Anschließend das Gefäß verschließen und für 2-3 Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen. Nach 1 Tag kann vorsichtig probiert werden. Sobald der Geschmack und der Kohlensäuregehalt zusagen, könnt ihr die Zutaten entfernen und die Limo nun in Bügelflaschen für ca. 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Fermentieren und Genießen!

Gerlinde und Ricarda

Mehr zum Thema.

Deep DIVE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner